f2
Banner
StartseiteOrtsvorsteher informiertVereineInstitutionenGewerbeGeschichteNaturArchiv
Veranstaltungen
Ortsvorsteher
Ortsplan
Lageplan
Kontakt/Impressum
Gästebuch
Fotogalerie

Gemeinde Rehlingen-Siersburg




Deutsch-Französische Arbeits- und Ausbildungsplatz-Börse 26. September 2019 in der Kultur- und Sporthalle Rehlingen

Zum vierten Mal organisieren die Partnerkommunen Bouzonville und Rehlingen-Siersburg in Kooperation mit den beiden örtlichen Gewerbeverbänden, der lothringischen und saarländischen Arbeitsagentur und den Kammern IHK und HWK eine deutsch-französische Arbeits- und Ausbildungsplatz-Börse.

Die Organisatoren und rund 70 Unternehmen und Einrichtungen laden am Donnerstag, dem 26. September 2019  von 09.00 bis 13.00 Uhr in der Kultur- und Sporthalle Rehlingen interessierte Arbeits- und Ausbildungsplatz-Suchende ein, ihr jeweiliges Angebot kennen zu lernen.

Kontakt: Gemeindeverwaltung Rehlingen-Siersburg,

              Frau Margit Heinrich, Tel. 06835/508-331

              e-mail m.heinrich@rehlingen-siersburg.de

 

Wir wünschen auch im Interesse der deutsch-französischen Partnerschaft viel Erfolg!

 

Ralf Collmann                                 Günter Heitz

- Bürgermeister -                             - Vors. des Verbandes

                                                        für Handel, Handwerk

                                                        und Gewerbe -

Sitzung des Ortsrates


In der Sitzung des Ortsrates am 10. September 2019,

wurden die ausgeschiedenen Ortsratsmitglieder

verabschiedet. 

Für ihr Engagement und ihren Einsatz für unser Dorf

bedanke ich mich bei Herrn Bühler für 10 Jahre, Frau

Düro für 5 Jahre, Herrn Folz für 5 Jahre, Herrn Konter

für 39 Jahre, Frau Spohr für 5 Jahre und Herrn

von Boch für 29 Jahre Mitgliedschaft im Ortsrat

Fremersdorf.

 

Am Donnerstag, den 26.09.2019 um 19.00 Uhr,

möchte ich zum Thema "Verkehrsführung Keltersweg"

alle interessierten Bürger und Bürgerinnen

zu einer Gesprächsrunde in den Gesellschaftsraum

der Geisbachhalle einladen.

 

Peter Gandner

Ortsvorsteher

Tennisverein Fremersdorf


Herren 60:  5:16  Niederlage am vergangenen Samstag, dem 14.09.2019 gegen Merzig

Das war weitaus knapper, als es das Ergebnis aussagt.
In den Einzeln konnte nur Fred Koch knapp im Match Tiebreak gewinnen.
Edmond Grün, Fred Petry und Momo Megathli verloren diesen Match Tiebreak jeweils knapp.
Auch in den folgenden Doppeln blieb der Mannschaft das Glück versagt.
Werner Alt und Ralf Mary verloren hier ebenfalls äusserst knapp im Match Tiebreak.
Ein Gesamtergebnis, das durchaus auch umgekehrt hätte ausgehen können.
( Foto: Mannschaftsführer Edmond Grün, er fehlte auf dem Mannschaftsfoto in Ausgabe 27 / 2019 )

Tennis - Masters Turnier in Saarlouis mit Fremersdorfer Beteiligung

Seit 15.09. bis 21.09. 2019 findet in Saarlouis das saarländische Masters Turnier  ( Spielbank - Cup )  statt, für das sich die jeweils besten acht Spieler im Saarland in der jeweiligen Altersgruppe qualifiziert haben. Aus unserem Verein konnten sich gleich drei Akteure diese Turnier - Teilnahme in den Vorturnieren erkämpfen:
Michael Zwer, Uwe Mattil und Edmond Grün.
Zu diesem Erfolg gratulieren wir herzlich.
Ein Bericht über den Verlauf dieses Masters - Turniers erscheint in der nächsten Ausgabe.

Fussballtennis - Turnier am Samstag, dem 28.09.2019
Wir möchten nochmals auf dieses inzwischen schon traditionelle Turnier hinweisen und bitten um zahlreiche Teilnahme.
Eine Anmeldeliste ist im Info - Kasten vor unserer Hütte ausgehängt.

Frühschoppen entfällt am kommenden Sonntag, dem 22.09.2019 wegen des Fremersdorfer Pfarrfestes.
Wir bitten um Verständnis und empfehlen den dortigen Besuch.

Weitere Termine:
- Freitag, d. 18. 10.2019: Saisonabschluss.
- Freitag, d. 25. 10.2019: Muschelessen
- Sonntag, d. 24. 11.2019: Traditionelles Musessen                                 

Wir bitten um entsprechende Vormerkung
Näheres wird jeweils zeitnah noch bekannt gegeben

www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf/

 

       Heinz Domer
( Pressewart Tennisverein )

Finkenweg 2
66780 Fremersdorf
Mobil und Whats App: 0160 - 1466 133

pressewart@tennisvereinfremersdorf.de 



Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


TTG Fremersdorf-Gerlfangen

Spielberichte

Herren:

DJK Saarbrücken Rastpfuhl– Herren 1 5:9

Nach der Niederlage in Berus hieß es seine Wunden lecken, Mund abwischen und weiter und genauso traten die Herren auch in bei der DJK an. Markus Kiefer - Franz Schramm gewannen Ihr Doppel in einem spannenden 5. Satz Krimi und holten den ersten Punkt. Bis Mitte des Matches lag man immer 2 Spiele zurück. Mit dem ersten Einzelsieg von Edmund Gratz in 3 Sätzen wurde die Wende eingeläutet und der Gastgeber machte von da an keinen einzigen Punkt mehr. Jener Edmund Gratz war es dann, der mit seinem 2. Sieg im 5. Satz mit 10:12, der das Spiel für die TTG entschied. David Bauer und Michael Blanchebarbe haben jeweils zwei starke Einzelsiege eingefahren. Die weiteren Punkte holten Markus Kiefer und Marcel Barra. Mit dieser geschlossenen Leistung schiebt man sich mit 4:4 Punkte auf den 5. Tabellenplatz der Bezirksliga Süd-West.

Herren 3 – TTF Merzig e.V. 3 2:9

In der Geisbachhalle ging es gegen die bisher ungeschlagenen Merziger und leider konnten unsere Ersatzgeschwächten Herren nichts dagegen tun, dass sich daran was ändert. Nach den Doppelpaarungen war man bereits mit 0:3 im Hintertreffen. Georg Winter und Erwin Lorang konnten noch Ihre Einzel gewinnen, dass war es dann allerdings auch. Man hat alles probiert, aber der Gegner war einfach nicht zu schlagen und am Ende war der Sieg für die Merziger verdient. Beim nächsten Mal, in Bestbesetzung, werden die Merziger nicht so einfach davonkommen. Mit einem ausgeglichenem Punktekonto von 3:3, liegt man auf dem 7. Platz der Bezirksklasse Gruppe 3.

Herren 4 – Herren 5 6:4

Im internen Duell kam es in der Geisbachhalle zu einem spannenden Spiel zwischen den Herren 4 und 5. Am Ende standen die Herren 4 als Sieger fest. Das eingespielte Doppel Hans-Peter Biehl - Hans-Peter Schramm und Alois George - Mika Bintz sicherten die Doppelpunkte für die Herren 4. Diesen Rückstand machten Georg Kerber und Philippe Blanchebarbe in den ersten Einzel wieder wett. Es ging hin und her, Führung, Ausgleich, bis zum 4:4 . Alois George hat dann mit seinem zweiten Sieg, erneut die Führung für die Herren 4 hergestellt und somit entschied das letzte Einzel über Sieg oder Unentschieden. Am Ende war es dann Mika Bintz, der sich gegen Annika Lorang in einem 5. Satz Krimi durchsetzte, und den 6:4 Sieg perfekt machte. Die Herren 4 rangieren mit dem internen Sieg nun auf Platz 3 mit 5:1 Punkte der 4er Mannschaften Gruppe 2.

Herren 5 – TTC Ensdorf 3 6:4

Im Nachholspiel gegen die TTC Ensdorf 3, nach der Niederlage gegen Berus, war es wieder Zeit für einen Sieg. So ging man hochkonzentriert in die Doppelspiele und hat diese auch gewonnen. Georg Kerber - Annika Lorang und Dirk Kerber - Philippe Blanchebarbe waren hierfür verantwortlich. Philippe Blanchebarbe und Annika Lorang waren eine Nummer zu groß für die Spieler aus Ensdorf und holten gemeinsam die restlichen 4 Punkte, so dass Mitte des Spiels bereits alles entschieden war. Für Laura Ernst und die Kerber Zwillinge lief es nicht so rund, was Ihre Leistung aber nicht schmälern soll, beim nächsten Spiel läuft es wieder besser. Mit 4:4 Punkten und +4 Spiele steht man auf einem guten mittleren Platz der 4er Mannschaften Gruppe 2.

Senioren:

TTC Schwarzenholz – Senioren 1 7:9

Sehr stark und mit Kampfgeist spielten die Senioren 1 in Schwarzenholz. Marcel Barra - Edmund Gratz und Ralf Carvelius - Jürgen Schnubel waren im Doppel erfolgreich. Jürgen Schnubel und Ralf Carvelius waren aber nicht nur im Doppel mit weißer Weste unterwegs, nein auch im Einzel waren beide Siegreich. Jeweils zwei Siege spielten sie ein, Jürgen Schnubel ungefährdete 3:0 Siege und Ralf Carvelius musste alles in die Waagschale werfen, um in vier und fünf Sätzen als Sieger von der Platte zu gehen. Mit 7:5 war Schwarzenholz, in der Mitte des Spiels, enteilt, bis Edmund Gratz sein zweites Einzel gewonnen und die darauffolgenden Einzel ebenfalls gewonnen wurden. Das Schlußdoppel war gefordert und Marcel Barra - Edmund Gratz hielten dem Druck stand. Ganz cool fuhren die beiden einen 0:3 Sieg ein und entschieden das Spiel zu Gunsten der TTG. Trotz negativer Spielebilanz -4, steht man mit 3:3 Punkten auf einem sehr guten 5. Platz der Saarlandliga Senioren.

Senioren 2 – TV Germania Düppenweiler 4:9

In Fremersdorf mussten die Senioren gegen die TV Germania antreten und man war bestrebt den Düppenweiler Spielern die erste Niederlage beizusetzen. Nach den Doppelpaarungen und dem ersten Einzel stand es 2:2. Helmut Barra - Horst Klein gewannen Ihr Doppel und Horst Klein lies direkt einen Einzelsieg folgen. Dann allerdings, drehte Düppenweiler auf und baute seine Führung auf 2:8 aus. Lediglich Helmut Barra und Wolfgang Schramm konnten noch Punkte im Einzel erringen. Düppenweiler hat sich an dem Abend keine Blöße gegeben und bleibt damit weiter ungeschlagen auf Platz 1. Im nächsten Spiel geht es nach Rehlingen zum Gemeinde Derby, hier werden die Uhren dann wieder auf 0 gestellt und wir hoffen das unsere Senioren dort wieder zur alten Stärke finden. Die Senioren 2 liegen mit 4:2 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz der

Jungen:

TTV Orscholz – Jungen 0:10

Als unangefochtener Tabellenführer fuhren die Jungen nach Orscholz und ließen keinen Zweifel aufkommen, dass es auch so bleibt. Das Team um Philippe Blanchebarbe, Mika Bintz, Marius Lorang und Lamest Veit gewannen alle Ihre Spiele locker und souverän. Im Gesamten Spiel wurden keine Sätze an den Gegner abgegeben. Das war bisher die stärkste Mannschaftsleistung in der Saison. Gratulation an die Sieger! Die Jungen liegen damit weiterhin auf Platz 1 mit 6:0 Punkten und eine Spieledifferenz von +24.

Schüler:

SG TT Hochwald – Schüler 2:8

Unserer Schüler machten es den Jungen nach und verteidigten ebenfalls Ihre Tabellenführung. Da uns zum Redaktionsschluss der Spielbericht nicht vorlag bzw. bei Click TT einsehbar, können wir hier keine Details zum Spiel nennen. Was aber bleibt ist, dass Schüler gestärkt vom letzten Heimsieg bei der SG TT antraten und genauso weitergemacht haben. Am Ende stand ein ungefährdeter 2:8 Auswärtssieg für unser Schüler auf dem Spielbogen. Klasse Leistung unserer Schüler! 6:0 Punkte und 24:6 Spiele 1. Platz in der Qualifikation U15 Gruppe A.

Nächsten Spiele:

Herren:

  • TTV Reisbach– Herren 1

28.09.2019 Spielbeginn 18:30 Uhr Lohwiesehalle Reisbach

  • TTV Orscholz – Herren 2

09.11.2019 Spielbeginn 18:30 Uhr Mehrzweckhalle der Gesamtschule

  • SG Büschfeld – TTF Merzig e.V. 3

28.09.2019 Spielbeginn 18:30 Uhr Schlosberghalle Büschfeld

  • TTF Merzig e.V. 5 – Herren 4

28.09.2019 Spielbeginn 18:30 Uhr Turnhalle des KBBZ Merzig

  • Herrn 5 – TTV Kutzhof e.V.

09.11.2019 Spielbeginn 18:30 Uhr Geisbachhalle Fremersdorf

Senioren:

  • Senioren 1 – TV Altenkessel

17.09.2019 Spielbeginn 19:00 Uhr Nordgauhalle Gerlfangen

  • TTC Rehlingen 2 – Senioren 2

19.09.2019 Spielbeginn 19:30 Uhr Schulturnhalle Rehlingen

Damen:

  • TTV Differten – Damen

19.09.2019 Spielbeginn 20:00 Uhr Schulturnhalle Differten

Jungen:

  • Jungen – TTF Merzig e.V.

21.09.2019 Spielbeginn 14:30 Uhr Geisbachhalle Fremersdorf

Schüler:

  • Schüler – TTF Merzig e.V.

21.09.2019 Spielbeginn 14:30 Uhr Geisbachhalle Fremersdorf

 

Kath. Kindertageseinrichtung St. Mauritius Fremersdorf


Spendenübergabe durch die Kirmesgemeinschaft

Die Kinder unserer Einrichtung haben bei der diesjährigen "Fremersdorfer Sommmerkirmes" mit einem Gedicht und Tänzen zum Unterhaltungsprogramm beigetragen.

Zum Dank überreichten zwei Vertreterinnen der Kirmesgemeinschaft, Frau Ruth Helling und Frau Reinhilde Lorang, eine Spende an die Mitglieder des Kinderparlamentes unserer Einrichtung.

Die Kinder erläuterten den Gästen, welches Vorhaben mit dieser Spende verwirklicht werden soll: Ein weiteres Dreirad ist von Nöten, da durch die gestiegene Kinderzahl nicht ausreichend Rädchen zur Verfügung stehen.

Der Kirmesgemeinschaft ein herzliches Dankeschön für die großzügige und willkommene Spende!



Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Abteilung AH

Ergebnis vom Wochenende - AH Niedschildpokal

SG Rehlingen/Siersburg - SV Gerlfangen-Fürweiler 2:1

SG Rehlingen/Siersburg - SV Eimersdorf 1:1

SG Rehlingen/Siersburg - FSV Hemmersdorf 1:2

In diesem Jahr geht der Niedschildpokal an die AH vom FSV Hemmersdorf. Herzlichen Glückwunsch




Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Musikverein Fremersdorf

Auftritte

Sonntag, 15.09.2019 - Oktoberfest des Pflegeheims St. Barbara Fremersdorf.

Sonntag, 06.10.2019 - Oktoberfest Saarlouis.

Tennisverein Fremersdorf

Wunderschöne Feier zum 40 jährigen Vereinsjubiläum am vergangenen Samstag, d. 31.08. und Sonntag, d. 01.09.2019 auf unserer Anlage
Es war ein wohl aussergewöhnliches Fest  zu einem aussergewöhnlichen Ereignis auf unserer Anlage.
Schon am Samstagnachmittag konnte unser Präsident Ralf Lui sehr erfeut viele Zuschauer begrüssen, die den  " Vorstands - Mannschaftscup "  aller Tennisvereine aus unserer Gemeinde Rehlingen - Siersburg mitverfolgen wollten.
Hier siegten nach interessanten und z.T. sportlich hochrangigen Begegnungen die Vorstandsmitglieder von Hemmersdorf 1 vor Rehlingen 2 und Fremersdorf 1  ( siehe Foto im Anhang ).
Ein Turnier, das erstmals in dieser Form ausgetragen wurde und das sicherlich Nachahmer finden wird.
Am frühen  Abend dann eröffnete Ralf Lui den offiziellen Teil der Festivitäten vor viel  " Lokalprominenz "  aus Sport, Politik und Wirtschaft, die er zu unserem Jubiläum herzlich willkommen hiess, aus Tennissportlicher Sicht hier vor allem den Präsidenten des Saarländischen Tennisverbandes Dr. Joachim Meier, der erstmals unsere Anlage besuchte und von selbiger ob der wunderschönen Lage und der gemütlichen Hütte äusserst beeindruckt war  ( O-Ton Dr.Meier )

In seiner Begrüssungsrede würdigte unser Präsident Ralf Lui den  " Pioniergeist "  der Gründungsmitglieder, der letztendlich massgebend dafür war, dass wir heute über eine solch einmalige Anlage verfügen.
Er bedankte sich bei allen Mitgliedern und Freunden, vor allem aber bei den  " Jubilaren "  für ihre Unterstützung und ihr Engagement und äusserte die Hoffnung, künftig auch wieder vermehrt neue Mitglieder in unseren Reihen begrüssen zu können

Danach erfolgte die Ehrung langjähriger und verdienter Vereinsmitglieder  ( siehe Foto im Anhang ).
Den geselligen Teil des Abends gestaltete Eddie Gimler, ortsansässiger Sänger und Gittarist, der inzwischen als solcher wohl weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt ist und der das Publikum entsprechend begeistern konnte.

Am Sonntagmorgen dann wurden die Feierlichkeiten mit der  " Kinderolympiade "  für unsere Jüngsten eröffnet. Viele Kinder waren von diesem Sport - und Spiel - Wettbewerb unter der Leitung unserer Jugendwartin Nadine Styga  ( Helling )  begeistert.
Parallel dazu konnte das  " Tennis - Sportabzeichen " erworben werden, offiziell vom Saarländischen Tennisverband ausgerichtet und bei uns von Philipp Hobgarski geleitet, dem Bruder der kürzlich bei den US - Open knapp in der Quali gescheiterten, derzeit besten saarländischen Tennisspielerin Katharina Hobgarski.
Dieses begehrte Sportabzeichen erhielten Mika Binz,  Moritz Dait,  Marius Lorang und Yanic Styga, wozu wir herzlich gratulieren.
Zur selben Zeit begannen auf unserem umgebauten Platz 4 die Boule - Spieler mit ihrem Turnier.
Hier siegte Jürgen Kleinhanß vor Johannes Bock und Erich Montnacher.
Zum Frühschoppenkonzert spielten die Akteure des Musikvereins Fremersdorf auf und begeisterten wie immer ihre Anhänger.
Viele Fremersdorfer und auch sonstige befreundete und interessierte Besucher  kamen an diesem Tage noch auf unsere Anlage, bestens mit Speis und Trank versorgt. So wurde denn bis in die späten Abendstunden hinein ausgiebig gefeiert.
Es wurde letztendlich das von uns erhoffte  " Dorffest " auf unserer Anlage, das sicherlich allen Beteiligten noch lange in angenehmer Erinnerung bleiben wird.
Herzlichen Dank an alle, die mithalfen, dieses Fest zu einem Erlebnis werden zu lassen, in welcher Form auch immer.

Bild 01: Die Teilnehmer des Vorstands - Mannschaftscups der Tennisvereine aus Rehlingen - Siersburg
Bild 02: Ehrengäste und geehrte Mitglieder der 40 Jahrfeier

www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf/

Heinz Domer ( Pressewart Tennisverein ) Finkenweg 2 66780 Fremersdorf Mobil und WhatsApp: 0049160 - 1466 133





Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

TTG Fremersdorf-Gerlfangen




Vereinsmeisterschaften

Am 17.08.2019 wurden in der Nordgauhalle Gerlfangen die Vereinsmeister bei den Damen und Herren ausgespielt. Bevor es zu den Ehrungen kam, mussten die Finalisten ermittelt werden. Los ging es in spanenden Gruppenspielen, Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

Bei den Damen erreichten Daniela Fey und Anja Gimler das Finale. Daniela Fey war an diesem Tag nicht zu schlagen und gewann das Finale Souverän mit 3:1.

1. Platz - Daniela Fey

2. Platz - Anja Gimler

3. Platz - Isolde Mager-Laufer und Nina Scardamaglia

Glückwunsch an alle Gewinner!

v.l.n.r.: Isolde Mager-Laufer, Daniele Fey, Anja Gimler und Nina Scardamaglia

Bei den Herren kam es im Finale zu einem 1. Mannschaftsduell zwischen Michael Blanchebarbe und Marcel Barra. Michael Blanchebarbe ließ keinen Zweifel aufkommen, dass er dieses Jahr Vereinsmeister werden wollte und siegte mit dem gleichen Ergebnis wie bei den Damen mit 3:1 Sätzen.

1. Platz - Michael Blanchebarbe

2. Platz - Marcel Barra

3. Platz - Ralf Carvelius und Simon Peifer

v.l.n.r.: Marcel Barra, Michael Blanchebarbe, Simon Peifer und Ralf Carvelius

Glückwunsch an die Gewinner!

Wie immer möchten wir allen Helfer danken, die dafür gesorgt haben, dass die Vereinsmeisterschaft wieder top organisiert war.

Obst- und Gartenbauvereine Rehlingen und Fremersdorf

Aktion "Apfelbaum zum Schulanfang"

In einer gemeinsamen Aktion haben die beiden Obst- und Gartenbauvereine Rehlingen und Fremersdorf mit Unterstützung des Schulfördervereins der Grundschule Rehlingen ihre traditionelle Aktion "Apfelbaum zum Schulanfang" gestartet. Alle neuen Schulkinder der Grundschule Rehlingen bekamen als Einschulungsgeschenk zur Erinnerung an den ersten Schultag einen Apfelbaum geschenkt






Fotos: Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Tennisverein Fremersdorf


NEUE TELEFON - NR. IN UNSERER HÜTTE

Hallo,

ab sofort haben wir ne neue Telefon Nr. in unserer Hütte:

0178 - 506 7619

Die bisherigen Festnetz - und Mobil - Nummern sind somit ungültig.

Gruß Heinz Domer
( Pressewart Tennisverein )
Finkenweg 2
66780 Fremersdorf
Mobil und Whats App: 0160 - 1466 133

pressewart@tennisvereinfremersdorf.de 

Öffentliche Bekanntmachung



Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


der Wahl des Ortsvorstehers und des stellvertretenden Ortsvorstehers im Gemeindebezirk Fremersdorf

In der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Fremersdorf der Gemeinde Rehlingen-Siersburg am Dienstag, 13. August 2019, wählte der Ortsrat Fremersdorf aus seiner Mitte Herrn Peter Gandner zum Ortsvorsteher des Gemeindebezirkes Fremersdorf.

Zum stellvertretenden Ortsvorsteher wurde Herr Francois Styga gewählt.

Die Amtszeit des neuen Ortsvorstehers und dessen Stellvertreters entspricht der Amtszeit des Ortsrates.

Rehlingen-Siersburg, 19. August 2019

Ralf Collmann

Bürgermeister

Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf

Fahrt zur Bundesgartenschau nach Heilbronn

Am 15. August um 7 Uhr morgens ging`s in einem modernen Reisebus in Richtung Heilbronn. Das Wetter war zunächst trüb, und es begann unterwegs heftig zu regnen. Über den Pfälzer Wald erreichten wir die Raststätte Dannstadt, um zu picknicken. Überraschender Weise erwischten wir eine Phase ohne Regen, und aus dem „Bauch“ des Busses wurden gezaubert: Biergartengarnitur, Kaffee, eisgekühlter Sekt, frisch gebackene Brötchen, Käseaufschnitt und – was bei Saarländern nicht fehlen darf: Lyonerwurst!

 

Gegen ca. 11 Uhr erreichten wir den Parkplatz ´Wohlgelegen` direkt am Eingang zur Bundesgartenschau. Um 12.00 Uhr wurde eine Führung durch die Gartenschau angeboten, um die Teilnehmer eingehend über das Konzept der Anlage zu informieren. Auf einer 40 Hektar großen Industriebrache – dies entspricht etwa der Größe von 80 Fußballfeldern – wurde diese Bundesgartenschau ausgerichtet. Leitbilder wie „Stadt am Fluss“ und „lebendige und sozial durchmischte Quartierentwicklung“ sind  Kennzeichen dieser Gartenschau: die Nutzung der großen Fläche für attraktiven Wohnungsbau zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen. Ein neuer Stadtteil im Neckarbogen für ca. 3000 Bewohner auf der Grundlage verschiedener Orte der Gartengestaltung, verteilt auf unterschiedliche Stellen des riesigen Gebietes, soll geschaffen werden. Hintergrund des Konzeptes ist eine enge Verbindung zwischen lebendigem Wohnen für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und Nähe zur Natur.

 

 Die Besucher hatten die Möglichkeit  Schiff – oder Busshuttle kostenlos zu benutzen, um die verschiedenen Erholungs-und Gartenbereiche zu besichtigen: Anlagen mit Hochbeeten zwischen Wohnanlagen, bepflanzt mit Stauden oder Gemüse für die Zeit nach der Gartenschau. Genauso durchmischt wie die Bewohner sein sollten waren die Mischbeete angelegt: nicht nur Blumen sondern Gemüsesorten wie Sellerie, Grünkohl, Rosenkohl und Artischocken erfreuten die Besucher. Auf den satten, terrassierten Rasenflächen befanden sich Kunststoffstühle in grellbunten Farben, Zeichen für  Vielfalt und Buntheit der Gesellschaft von morgen? Liegestühle luden zum Ausruhen und zu stillem Betrachten ein. Zum Glück war der Besuch weiterhin vom Regen verschont, zum Teil schien sogar die Sonne. Die Vorstellung von Gartenschau als bloßer Blumenschau wurde in dieser Anlage unterbrochen durch die Verbindung von natürlichem Garten und städtebaulicher Konzeption, für manche ungewohnt, für andere Zeichen moderner Perspektiven   in die Zukunft.

 

Nach einer Freizeit von etwa drei Stunden ging es  zurück ins Saarland, wieder empfangen von Regen. Wir danken allen Helferinnen und Helfer für die Vorbereitung und Durchführung der gelungenen Veranstaltung und den Mitfahrern/innen für Ihre Teilnahme und gute Laune während der Fahrt.





Fotos: Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

TVF Daheimgebliebenen - Turnier, 15.08.2019



Foto: Heinz Domer


Traditionelles Turnier  "  Für die Daheimgebliebenen "  am vergangenen Feiertag    "  Maria Himmelfahrt "  , d. 15.08.2019 war wieder mal  ein  toller Erfolg
Es gibt wohl nur wenige Veranstaltungen unseres Vereins,   für die  das  " traditionell "  so zutreffend ist, wie eben diese.
So kamen denn auch diesmal,  trotz anfangs schlechten Wetters, wieder mal viele Teilnehmer auf unsere Anlage, die unser Präsident Ralf Lui dementsprechend erfreut begrüssen konnte, die am Tennis - und auch am inzwischn äusserst beliebten, parallel auf unserem ehemaligen Platz 4  stattfindenden Boule Turnier teilnahmen.
Nach dem gemeinsamen Frühstück begannen die beiden Turniere die bis in die Nachmittagsstunden andauerten, nur unterbrochen von einigen  " Erholungspausen " , bis die Sieger - und Platzierungslisten feststanden.
Unser Präsident Ralf Lui, selbst auch Tennis - Turnierteilnehmer,
nahm gewohnt souverän die Siegerehrung vor:

Boule:
  Ältester Teilnehmer: Rolf Kleber
  Sonderpreis: Carlo Gantner
  3. Platz: Iko Scardamaglia,
  2. Platz: Emil Ginsbach
  1. Platz: Nina Scardamaglia

Tennis:
  Sonderpreis: Peter Bierbrauer
  3.Platz: Edmond Grün
  2.Platz (und älteste Teilnehmerin):Unsere Hüttenchefin Inge Steinmetz   1.Platz: Roswitha Holzer  ( wie bereits 2016 )

Mit einem gemütlichen Grillabend ( mit Ralf Lui und Erich Montnacher am Schwenker ) klang dann ein aussergewöhnlicher Tag aus,  der sicherlich allen Beteiligten noch lange in angenehmer Erinnerung bleiben wird.       
Dank an alle Kuchen - und Salatspender.
Ein besonderer Dank gilt  unsere Hüttenchefin Inge und Team für die wieder einmal  tolle Bewirtung der vielen  " Hüttengäste "
Fotos im Anhang:
Bild 01:
Die Ehrung der Tennis - Preisträger durch Ralf Lui ( links ) v.l.n.r.: Edmond Grün ( 3. Platz ), Hüttenchefin Inge Steinmetz ( 2. Platz und älteste Teilnehmerin ), Peter Bierbrauer ( Sonderpreis ), Roswitha Holzer ( 1. Platz )
Bild 02:
Präsident Ralf Lui ( links ) und die Boule - Preisträger, v.l.n.r.: Emil Ginsbach ( 2.Platz ), Nina Scardamaglia ( 1.Platz ), Carlo Gantner ( Sonderpreis ), Iko Scardamaglia ( 3. Platz ), Rolf Kleber ( ältester Teilnehmer )

VEREINSMEISTERSCHAFTS - ENDSPIELE  SONNTAG, DEM 18.08.2019

- 11:00 Uhr Herren - Doppel:
   Dieter Winter / Edmond Grün - Michael Zwer / Uwe Mattil
- 12 Uhr Mixed - Doppel:
   Simone Lui / Mike Müller - Anne Schäfer / Mark Reinert
- 13:30 Uhr Herren - Einzel:
   Francois Styga - Dieter Winter
- 16:00 Uhr Damen - Doppel:
   Katharina Lui / Jana Klein - Lisa Querbach / Anne Schäfer

Nun hoffen wir auf zahlreiche Zuschauer, damit auch dieser Tag traditionell wieder zu einem schönen Vereinsfest werden wird.

www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf/
www.fremersdorf-saar.de

Heinz Domer
( Pressewart Tennisverein )

Finkenweg 2
66780 Fremersdorf
Mobil und WhatsApp: 0049160 - 1466 133
pressewart@tennisvereinfremersdorf.de 





Fotos: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

60 Jahre TTG Fremersdorf - Gerlfangen



 Bilder Galerie

Frauengemeinschaft St. Elisabeth, Fremersdorf

Fahrt in den Luisenpark nach Mannheim

am 10. September 2019

Der Park ist die schönste Anlage Europas. Zahlreiche Blumenbeete, Tropenhaus, Schmetterlingshaus und Tiergehege laden zum Besichtigen ein. Bootfahren kann man auf einem größeren Teich. Man kann dort gemütlich den Tag verbringen und ausspannen.

Abfahrt ist um 08.00 Uhr an der Feuerwehr. Unterwegs Frühstückspause. Anmelden kann man sich noch bei Rosi George, Tel. 1878 oder beim Vorstand.

Info

Unser Grillfest am 11. August 2019 fällt dieses Jahr wegen anderen Veranstaltungen aus

60 Jahre TTG Fremersdorf - Gerlfangen

Am 03.-04. August feierte die TTG 60-jähriges Vereinsjubiläum rund um die Geisbachhalle in Fremersdorf.

 

Am ersten Tag haben unsere Gäste vom BSC Einhausen den 1. Platz unseres Einladungsturnier belegt und nehmen die Trophäe mit nach Einhausen. Glückwunsch an den BSC!

 

Während der Veranstaltung wurden unsere Mitglieder für über 50 Jahre aktives Spiel im Verein geehrt.

 

von links nach rechts: Dieter Klein, Norbert Lorang, 1. Vorsitzender Michael Blanchebarbe, Erwin Lorang, Ortsvorsteherin Fremersdorf Ruth Helling, Schirmherr und Bürgermeister von Rehlingen-Siersburg Ralf Collmann

 

Am Abend hat der einheimische Musiker Eddie Gimmler, weltbekannt durch "DE CORAZÓN" und seine Rock und Blues Konzerte, die Gäste mit seinem Gitarrensound und Gesang bestens unterhalten.

 

Am 2. Tag haben wir die Feier mit einem Hobbyturnier ausklingen lassen. Der Sieg ging an das Team Simone und Ralf Lui sowie Patrick Pieper, Glückwunsch an das erfolgreiche Team!

 

Wir danken allen Teilnehmern, Gästen und Besuchern, die unsere Feier unterstützt haben. 

 

Ein besonderer Dank geht wie immer an die fleißigen Helfer, Ralf und Susanne Leidinger, Dirk und Georg Kerber, Michael und Dunja Blanchebarbe, Nina Scardamaglia, Ulrich Lion, Marcel und Eva Barra, Gisbert Petry, Stefan Spurk und alle die dazu beigetragen haben das unsere Jubiläumsfeier rundumgelungen war.







Fotos: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Der Park ist die schönste Anlage Europas. Zahlreiche Blumenbeete, Tropenhaus, Schmetterlingshaus und Tiergehege laden zum Besichtigen ein. Bootfahren kann man auf einem größeren Teich. Man kann dort gemütlich den Tag verbringen und ausspannen.

Abfahrt ist um 08.00 Uhr an der Feuerwehr. Unterwegs Frühstückspause. Anmelden kann man sich noch bei Rosi George, Tel. 1878 oder beim Vorstand.

Info

Unser Grillfest am 11. August 2019 fällt dieses Jahr wegen anderen Veranstaltungen aus.

Fremersdorfer Sommer Heute



Foto: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


 Bilder Galerie

Vereinsausflug zur Bundesgartenschau nach Heilbronn am Donnerstag, 15.08.20 19

Der OGV Fremersdorf veranstaltet an Maria Himmelfahrt (15. August 2019) eine Fahrt zur Bundesgartenschau nach Heilbronn.

Die Bundesgartenschau ist jedes Jahr eine sehr tolle Pflanzen-und Blumenschau, die mit viel Aufwand ausgerichtet wird. In diesem Jahr findet sie in Heilbronn statt, was mit knapp 3 Stunden Busfahrt noch relativ bequem erreicht werden kann. Sie steht unter dem Motto „Blühendes Leben“ und bietet in der Innenstadt und am Neckarufer auf ca. 40 Hektar eine sehenswerte Vielfalt an Blumen und Pflanzen. Dazu wurden und werden fast 150 Millionen € investiert! Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall!

Start ist morgens um 7 Uhr ab Fremersdorf, die Rückfahrt erfolgt um 17 Uhr ab Heilbronn. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € pro Person, darin sind die Fahrtkosten und der Eintritt zur BuGa enthalten.

Wir bitten um Voranmeldungen bei Hans-Peter Schramm (Tel. 06861/911875 und Mail hp.schramm@arcor.de).

Förderverein Haus St. Barbara Fremersdorf

Erdbeer-Kuchenfest im Haus St. Barbara

 

Fremersdorf ist weithin nicht nur als Apfelkiste des Saarlandes bekannt, sondern seit Jahren auch bekannt dafür, dass dort leckere Erdbeeren angebaut werden.

Daher war es für den Förderverein fast selbstverständlich, auch in diesem Jahr die Bewohner des Altenheimes, sowie deren Besucher, zu einem Erdbeer-Kuchenfest ins Café einzuladen. Die Vorfreude bei den alten Menschen war wieder sehr groß. Tage davor war die Veranstaltung in aller Munde.

Am Donnerstagmorgen trafen sich einige Seniorinnen im Tagesraum und begannen mit Unterstützung von zwei Betreuerinnen mit den Vorbereitungen. In geselliger Runde wuschen und entstielten sie die Erdbeeren. Selbstredend wanderten auch ein paar der leckeren Früchte in den Mund.

Anschließend belegten die ehrenamtlichen Damen die Obstböden mit den Erdbeeren und gaben den Tortenguss dazu.

Als gegen 14.30 Uhr das Fest begann und viele Senioren ins Café kamen, wurde der Kuchen mit Sahne und auch Kaffee serviert. Allen schmeckte es sehr gut.

Auch die musikalische Unterhaltung dabei kam gut an. Hans Schmitt sorgte wieder einmal gekonnt für die gute Stimmung. Er sang viele Schlager aus früheren Zeiten, die unseren Senioren aus ihrer Jugendzeit bestens bekannt waren.

Die Senioren sangen eifrig mit, es wurde geschunkelt und getanzt.

Die Bewohner bedankten sich bei den Ehrenamtlichen mit den Worten: „Dies war aber wieder ein schöner Nachmittag“.

Unser Dank gilt den ehramtlichen Helfer/innen Karin Bintz, Anni Biehler, Reinhilde Lorang, Alfons Schmitt und Edith Wottgen.

Ebenso ein Dankeschön an alle Mitarbeiter/innen des Hauses, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.




Foto: Förderverein Haus St. Barbara Fremersdorf
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Kath. Öffentliche Bücherei Fremersdorf



Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Dank an alle Spender

Unsere Aktion "Kuchen gegen Spende" war ein großer Erfolg.

Bei einer kleinen Matinee mit Musik, Wein und Leckereien wird der Erlös übergeben. Das Büchereiteam möchte dem Hospizverein Rehlingen das Geld zukommen lassen. Bei diesem Verein begleiten Ehrenamtliche Menschen in den schwersten Stunden ihres Lebens.

Das Büchereiteam würde sich freuen Sie am Sonntag, dem 26.05.2019 zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr begrüßen zu können.

Frauengemeinschaft St. Elisabeth, Fremersdorf



Foto: Heinz Domer (C.G.)
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Bilder Galerie

Ballett- und Jazztanzgruppe Fremersdorf

Fit durch den Frühling und in den Sommer

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns fit durch den Frühling und in den Sommer zu kommen.

Wir sind eine lustige Gruppe jeden Alters und freuen uns über viele neue Gesichter. Wir trainieren Stepaerobic montags 20.00 - 21.00 Uhr und Pilates/ Faszientraining donnerstags 19.00 - 20.00 Uhr in der Geisbachhalle Fremersdorf.

Mitzubringen sind ausreichend Trinken, Gymnastikmatte (Donnerstag) und gute Laune

Kath. Kindertageseinrichtung St. Mauritius Fremersdorf



Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Fremersdorf

Die Vorschulkinder hatten sich einen Besuch im Feuerwehrgerätehaus gewünscht.

Herr Michel Ströhthoff von der Freiwilligen Feuerwehr Fremersdorf hat uns dies ermöglicht. Bereits in der Einrichtung haben wir uns vorbereitet und überlegt, was die Feuerwehr alles so machen muss und welche Ausrüstung benötigt wird. Unser Feuerwehrlied sangen wir direkt zur Begrüßung am Feuerwehrgerätehaus. Dort endeckten wir die Uniformen und die Ausrüstung. Wir lernten sogar einen echten Feuerwehrknoten und durften eine Löschübung mit Wasser machen.

Höhepunkt des Besuches war aber ohne Zweifel im Fahrt im Feuerwehrauto zurück in den Kindergarten.

Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf

Mitgliederversammlung 2019

Am Sonntag, dem 16.06.2019, findet um 16 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf 1968 e.V. im Gasthaus Saartal (Maurer) statt.

Tagesordnungspunkte:

Begrüßung

Totengedenken

Bericht des 1. Vorsitzenden zum Rückblick 2018 und geplanter Vereinsaktivitäten,

Bericht der Kassiererin zum Geschäftsjahr 2018

Bericht der Kassenprüfer

Entlastung der Kassiererin für das Geschäftsjahr 2018

Aussprache

Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2018

Sonstiges

Alle Mitglieder des Vereins sind dazu herzlich eingeladen. Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme an der Versammlung sehr freuen.

Teilnahme am Fremersdorfer Fasnachtsumzug

Bei durchwachsenem Wetter haben wir mit vielen Mitgliedern am Fremersdorfer Fasnachtsumzug teilgenommen.

Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für die rege Teilnahme. Es war ein sehr schöner und lustiger Nachmittag mit euch allen.

Schnuppertraining

Der Frühling steht in den Startlöchern. Wir wollen alle zusammen Fit in den Frühling starten.

Jeder Interessierte ist herzlich zu einem kostenlosen Schnuppertraining eingeladen.

wir trainieren:

- Stepaerobic, Montag 20 - 21 Uhr,

- Faszientraining/Pilates, Donnerstag 19 - 20 Uhr.

Mitzubringen sind Getränk, Handtuch und gute Laune (Gymnastikmatte donnerstags).

Wir, die lustige Gruppe, freuen uns über viele neue Gesichter.

Fremersdorf-bei-Nacht



Foto von Axel Welsch aus Bietzen.
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Vortrag zum Thema „Orchideen im Hochgebirge“ am 02. April

Der Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf 1968 e.V. veranstaltet am Dienstag, dem 02.04.2019, um 19 Uhr einen Vortragsabend zum Thema Orchideen im Hochgebirge und lädt dazu alle Vereinsmitglieder ein, auch interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns, dass wir zu diesem interessanten Thema den renommierten Orchideenfachmann Herrn Dr. Martin Hoffmann als Referenten gewinnen konnten. Er hat sich neben seiner Arbeit als Allgemeinmediziner sehr engagiert in den Obstanbau und die Pflanzenkunde eingearbeitet. Sein spezielles Hobby sind die vielfältigen Orchideenpflanzen sowohl in unserer Heimat als auch spezielle Arten im Hochgebirge, wozu er viele Ausflüge/Exkursionen in den Alpen unternommen und auch photographisch dokumentiert hat.

Die Veranstaltung findet statt in der Feldscheune Konter und Alois Konter wird dazu seinen beliebten Flammkuchen servieren. Der Eintritt ist frei, die Kosten für Vortrag und Flammkuchen übernimmt der OGV.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung bis zum 24.03.19 bei Hans-Peter Schramm (Tel. 06861/911875 und Mail hp.schramm@arcor.de).

Internet-Tipps für Eltern und Kinder

Blinde Kuh, die Suchmaschine für Kinder

Die Seite www.blinde-kuh.de ist eine Suchmaschine für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Ziel ist es, Kindern eine Orientierung und einen sicheren Zugang zum Internet zu ermöglichen. Kinder gelangen über die Suche nach Schlagwörtern und Rubriken auf redaktionell geprüfte und unter alterspezifischen Gesichtspunkten eingeordnete Angebote.