f2
Banner
StartseiteOrtsvorsteher informiertVereineInstitutionenGewerbeGeschichteNaturArchiv
Veranstaltungen
Bürgermeister
Ortsvorsteher
Coronavirus
Ortsplan
Lageplan
Gästebuch
Eintragen
Kontakt/Impressum

Dorfgemeinschaftsverein "Unser Fremersdorf" e.V.

Vorankündigung Wanderung

Der Dorfgemeinschaftsverein "Unser Fremersdorf" e.V. veranstaltet am ursprünglichen Kirmestermin, Sonntag 20.09.2020, eine Wanderung rund um Fremersdorf und seine Wälder. Alle Fremersdorfer, Gemeindemitglieder sowie deren Freunde und Familien sind herzlich zu dieser Wanderung eingeladen. Nähere Informationen folgen in einem der nächsten Nachrichtenblätter.

Ortsvorsteher Informiert

Neues Ortsratsmitglied In der Sitzung des Ortsrates vom 26. August 2020, wurde Frau Anja Düro als neues Ortsratsmitglied verpflichtet. Die Verpflichtung wurde durch das Ausscheiden des ehemaligen Mitgliedes Frau Ruth Helling notwendig. Ich bedanke mich bei Frau Ruth Helling für ihr Engagement und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Anja Düro. Ebenso wurde in dieser Sitzung der ehemalige Hallenwart Herr Walter Pieper verabschiedet. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dank an die Familie Pieper, welche über 17 Jahre unsere Geisbachhalle betreut hat.




Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Tennisverein Fremersdorf

Yanic Styga im Endspiel um den Jugend - Niedtalpokal knapp geschlagen.

In diesem Turnier, das von 02. bis 04.09.2020 in Rehlingen ausgetragen wurde, konnte unser Yanic sämtliche Vorrundenspiele gewinnen.
Im Endspiel dann musste er sich knapp und unglücklich erst im Match - Tiebreak geschlagen geben.
Wieder mal eine tolle Leistung unseres besten Nachwuchsspielers.




Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Damen 19-29 SG Niedtal 2 verlieren mit 5:9 gegen Hülzweiler

Gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer mussten auch die jungen Niedtal - Damen am vergangenen Sonntag, dem 06.09.2020 auf unserer Anlage  eine Niederlage einstecken.
Knapp wurde es allerdings, als im letzten Doppel Lisa Querbach und Katharina Lui sich erst im Match - Tiebreak geschlagen geben mussten.
Ausserdem waren noch Anne Hewer und Jana Klein im Einsatz.
Es war das letzte Spiel der diesjährigen Medenrunde, die mit einem guten Mittelfeldplatz beendet wurde.

www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf
 

Heinz Domer ( Pressewart TVF )

 

 

Tischtennisgemeinschaft Fremersdorf-Gerlfangen

Drei Generationen in einer Mannschaft

Das dürfte  im gesamten Bereich des Saarländischen Tischtennisbundes wohl sehr selten sein  sein:
In der derzeitigen vierten Mannschaft der TTG Fremersdorf-Gerlfangen, die in der 2. Bezirksklasse West des STTB spielt,
sind gleich drei Generationen  aus einer Familie vertreten:
Annika und Marius, ihr Vater Marcel sowie Opa Erwin Lorang.
Besonders der bereits 82 jährige Opa Erwin Lorang ist inzwischen eine im ganzen Saarland und darüber hinaus
bekannte Institution im Tischtennissport geworden, sowohl als aktiver Spieler wie auch als Trainer und Betreuer des Nachwuchses.
Durch seine jahrzehntelange Erfahrung lehrt er auch heute noch manchen Gegner an der Platte das Fürchten.
Bereits im Jahre 1960 kam er  " der Liebe wegen " aus Nalbach nach Fremersorf.
Seine Frau Margot spielte seinerzeit in der hiesigen Damenmannschaft des damaligen TTC.
Seine Enkelkinder Annika und Marius sind auf dem besten Weg, in seine Fußstapfen zu treten.
Beide haben im Nachwuchsbereich bereits ihr Können unter Beweis gestellt
und haben sowohl bei Kreis - als auch bei Saarlandmeisterschaften einige Platzierungen auf dem  " Treppchen "  errungen.
In diesem Jahr haben sie auch den Sprung von der Jugend zu den Aktiven geschafft.
Fürwahr schon eine stolze Bilanz.
Wir wünschen dieser tischtennisbegeisterten Familie, dass sie noch lange in dieser Formation zusammen auf Punktejagt gehen kann.

Foto: v.l.n.r.:
Vater Marcel, Opa Erwin sowie Annika und Marius Lorang





© Foto: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Tennisverein Fremersdorf

Damen SG Niedtal 2 verlieren in Heusweiler 1 mit 4:10

Es war zu erwarten, dass nach der vorjährigen Meisterschaft die Trauben in dieser höheren Klasse  " Verbandsliga " nun doch höher hängen werden.
Um so erstaunlicher ist der derzeit aktuelle Tabellen - Mittelplatz.
In Heusweiler stand es am vergangenen Sonntag, dem 30.08.2020 nach den Einzeln noch 4:4 unentschieden.
Lisa Querbach und Anne Hewer hatten je ihre Begegnungen gewonnen.
Im Gegensatz zum letzten Heimspiel mussten diesmal jedoch beide Doppel abgegeben werden, so dass letztendlich die Heimreise mit dieser deutlichen Niederlage angetreten werden musste.
Für die Niedtaldamen waren ausserdem noch Danielle Bettinger und Marie Brossette im Einsatz.
Am kommenden Sonntag, dem 06.09. 2020 empfangen die Damen zum letzte Spiel dieser Medenrunde auf unserer Anlage den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Hülzweiler.
Beginn: 9:00 Uhr

Boule - Treff jeden Sonntag im Rahmen des Frühschoppens

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich inzwischen  auf unserer Anlage der Boule - Treff fest etabliert.
Sonntagsmorgens ab ca. 10:00 Uhr treffen sich die Spieler um Erich Montnacher und Edwin  " Merci "  Jungmann
auf dem ehemaligen Platz 4, der eigens dafür hergerichtet wurde.
Interessenten, gerne auch Nichtmitglieder, können sich da jederzeit mit einbringen und sind herzlich willkommen

Bild 01: Rudi Lukas, langjähriger Vorsitzender des Fremersdorfer Fussballvereins, mit guter Haltungsnote in Aktion, kritisch beobachtet  von Hanjo Fischer, Erich Montnacher, Johannes Bock und von unserem Präsidenten Ralf Lui  ( v.l.n.r.)
Bild 02: Ergebnisdiskussion  " mit Abstand "

Heinz Domer ( Pressewart TVF )





© Fotos: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf

 Aktion Apfelbaum zum Schulanfang

Am Montag, dem 17.08.2020, fand in Rehlingen die Einschulung der neuen Schulkinder in der Grundschule Rehlingen statt. Es wurden 53 Kinder, davon 13 aus Fremersdorf/Eimersdorf eingeschult. Traditionell werden vom Schulförderverein, dem OGV Rehlingen und dem OGV Fremersdorf in einer Gemeinschaftsaktion an jedes Kind ein Apfelbaum als Geschenk zur Erinnerung an diesen wichtigen Tag überreicht. Die Aktion wird sowohl von der Grundschule als auch natürlich von den Kindern und Eltern sehr geschätzt und damit äußerst positiv aufgenommen.






Fotos: ogv Fremersdorf
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten.

Tennisverein Fremersdorf

Damen SG Niedtal 2 gewinnen knapp mit 8:6 gegen Habach-Dautweiler

Knapper gehts kaum.
Im  Heimspiel der Damen Niedtal 2 am vergangenen Sonntag, dem 23.08.2020 auf unserer Anlage sah es zunächst nach nur einem Einzelsieg von Kristin Müller nach einer Gesamt - Niederlage aus. Anne Hewer verlor dabei ihre Begegnung äusserst knapp.
In den anschliessenden Doppeln hatten die Mädels dann das Glück des Tüchtigen.
Anne Hewer und Katharina Lui sowie Jana Klein und Kristin Müller gewannen jeweils knapp im Match - Tiebreak und sicherten damit doch noch den fast nicht mehr erwarteten Gesamtsieg.
Eine feine Leistung der jungen Damen

Foto im Anhang:
Damen SG Niedtal 2 - 2020: v.l.n.r.: Jana Klein, Nathalie Bach, Anne Hewer, Katharina Lui, Michelle Kerber, Kristin Müller und Lisa Querbach

www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf

Heinz Domer

( Pressewart TVF )

Finkenweg 2
66780 Fremersdorf
Mobil : 0049160 - 1466 13




© Foto: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Tennisverein Fremersdorf


Herren 60 verlieren zu Hause gegen Altheim mit 4:17

Im letzten Spiel dieser Medenrunde mussten unsere 60er am vergangenen Samstag, dem 22.08.2020 ersatzgeschwächt doch noch eine Niederlage hinnehmen.
In den Einzeln gewannen der wieder mal starke Georg Betz und Fred Petry mit seiner wohl besten Saisonleistung jeweils klar ihre Begegnungen.
In den anderen Einzeln und auch den anschliessenden Doppeln musste trotz manch knapper Ergebnisse insgesamt die Überlegenheit der Gäste aus Blieskastel anerkannt werden.
Für Fremersdorf waren ausserdem noch im Einsatz:
Edmond Grün, Werner Alt, Bernd Koch, Michael Maurer und Fred Koch.
Somit beenden unsere 60er diese Meisterschaftsrunde, durch Verletzungspech geschwächt, mit einem doch noch zufriedenstellenden Mittelfeldplatz in der Tabelle.



Herren 60 - 2020: v.l.n.r.: Werner Alt, Michael Maurer, Mannschaftsführer Edmond Grün, Bernd Koch, Georg Betz und Fred Petry, es fehlen Andreas Klupsch, Ralf Mary, Fred Koch und Gustav Ehl
© Foto: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf

Heinz Domer

( Pressewart TVF )

Finkenweg 2
66780 Fremersdorf
Mobil : 0049160 - 1466 13

OGV-Wanderung an der Saarschleife am Donnerstag, dem 23. Juli





Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Der OGV Fremersdorf hat nach der langen Zeit des „Corona-Lockdowns“ wieder etwas gemeinsam mit den Mitgliedern unternommen und zu einer Wanderung an der Saarschleife eingeladen.

Nach der Begrüßung mit einer Erläuterung der Hygieneregeln wurden 2 Gruppen gebildet: Die eine, mehr sportliche, Gruppe hat unter der Führung von Dieter Fischer den Wanderweg hoch zur Cloef in Angriff genommen und ist den nicht so leichten Weg mit Tempo marschiert. In einer Pause an der Cloef hat Dieter dann Interessantes zur Geschichte der Saarschleife und Burg Montclair berichtet.

Die andere Gruppe ist den flachen Weg in Richtung Mettlach gewandert und hat ein gemütlicheres Tempo angeschlagen. An der Nikolausstatue wurden von Hans-Peter Schramm Nikolaussagen und –legenden berichtet.   

Anschließend kehrten die beiden Gruppen von über 20 Mitgliedern im Fährhaus Saarschleife ein und konnten den Abend auf der Terrasse bei herrlichem Sommerwetter gemütlich ausklingen lassen.

Wir hoffen, dass die Corona-Lage entspannt bleibt, und wir vielleicht noch in diesem Jahr ein paar Aktivitäten wie etwa den Sonntagsbrunch durchführen können. Unseren Mitgliedern wünschen wir Gesundheit und alles Gute.

22 Jahre Orchideen auf der Magerwiese am Haus von Peter Reinert



Grafik: Peter Reinert, Fremersdorf
klicken Sie auf das Bild um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Internet-Tipps für Eltern und Kinder

Blinde Kuh, die Suchmaschine für Kinder

Die Seite www.blinde-kuh.de ist eine Suchmaschine für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Ziel ist es, Kindern eine Orientierung und einen sicheren Zugang zum Internet zu ermöglichen. Kinder gelangen über die Suche nach Schlagwörtern und Rubriken auf redaktionell geprüfte und unter alterspezifischen Gesichtspunkten eingeordnete Angebote.