f2
Banner
StartseiteVereineInstitutionenGewerbeGeschichteNaturArchivNachrichtenblatt
Nachrichten
Ortsvorsteherin
Ortsplan
Lageplan
Kontakt/Impressum
Gästebuch
Fotogalerie

Tennisverein Fremersdorf

Saisonabschluss mit Oktoberfest am kommenden Freitag, dem 20.10.2017 ab 19:00 Uhr
Schon wieder ist´s so weit.
Wie bereits angeküngigt, wollen wir am kommenden Freitag unseren Saisonabschluss, wie in den letzten Jahren üblich, als Oktoberfest feiern.
Für Speis und Trank wird zu gewohnt günstigen " Saisonabschlussfeier - Konditionen "  wieder bestens gesorgt sein.
Wir hoffen auf eine grosse Teilnehmerzahl, wobei natürlich auch wieder Nichtmitglieder dazu herzlich willkommen sind.
( Siehe auch öffentliche Plakate sowie o.a. Homepages )

Kulinarischer Abend mit Muschelessen am Freitag, dem 27.10.2017 ab 19:00 Uhr in unserer Hütte
Wir erinnern nochmals an diese Veranstaltung  " Muscheln in Fremersdorfer Tradition "  ,für die wegen begrenzter Teilnehmerzahl verbindliche Anmeldungen bis 22.10.2017 erforderlich sind.
Anmeldung durch Eintrag in die in der Hütte ausgelegten Liste oder per Mail unter: tennisverein@fremersdorf.de
( Siehe auch hier öffentliche Plakate sowie o.a. Homepages )

Weitere Termine:

Sonntag, d. 19.11.2017:
Traditionelles Mus - Essen in unserer Hütte
Freitag, d. 24.11.2017:
Flammkuchen - Abend in unserer Hütte

Näheres wird jeweils zeitnah noch bekannt gegeben  
www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf/

Heinz Domer
( Pressewart Tennisverein )  




Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

TTG Fremersdorf-Gerlfangen

Spielbericht vom 07.10.2017

TTG Herren 3            :      TV Elm 2                                   9   :   3

Zuhause spielte die „Dritte“ der TTG  gegen die Tabellennachbarn vom TV Elm 2. Die Doppelspiele endeten mit 2:1 für die TTG 3, da es Ulli Lion/Ralf Leidinger und Hartmut Brüning/Gisbert Petry gelang, ihr Spiel jeweils mit 3:0 zu gewinnen. In den Einzelspielen waren Ulli Lion, Franz Schramm und Ralf Leidinger die überragenden Akteure für die TTG 3, denn sie gingen jeweils zweimal als Sieger von der Platte, was der „Dritten“ der TTG 6 Punkte einbrachte. Den fehlenden Punkt zum 9:3 Sieg steuerte der gut spielende Markus Pieper bei. Mit diesem Sieg hat die TTG 3 ihren ersten Sieg in der neuen Saison erreicht und steht auf dem 7. Tabellenplatz der     1. Kreisklasse Westsaar Gruppe Saarlouis.

Nachtrag:

Kreismeisterschaften Schüler U 15

In diesem Jahr war die TTG Fremersdorf-Gerlfangen wieder Ausrichter der Kreismeisterschaften der Schüler U 15.                       30 Jungen und 14 Mädchen waren erfreulicherweise am Start.     Es wurde in  den Kategorien; Schüler/innen, Doppel und Mixed gespielt. In der Schülerkonkurrenz wurde Julian Gimler von der TTG seiner Favoritenrolle gerecht. Ohne Satzverlust spielte er sich in das Finale vor. Hier traf er auf seinen stärksten Widersacher Til Sander vom TTC Berus. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, indem Til Sander sich leichte Vorteile erspielte und mit 2:1 Sätzen in Führung ging. Dann setzte sich aber das sichere und druckvolle Spiel von Julian durch und er sicherte sich im 5. Satz, mit sehr starker kämpferischer Leistung, den Titel des Kreismeisters.                                                                    Im Doppelwettbewerb belegte er zusammen mit Marius Lorang den 2. Platz. Philippe Blanchebarbe und Veit Lamest zeigten ebenfalls eine gute Leistung und Beide scheiterten nur knapp an ihren Gegnern.

Nächsten  Spiele  21.10.2017

  • DAMEN:
  • TTG Damen 1                 :        TTSV Fraulautern 4          18.30 Uhr
  • TTG Damen 2                 :        TTSV Fraulautern 3          18.30 Uhr
  • HERREN:
  • TTG Herren 1                 :        TTG Werbeln                    18.30 Uhr
  • TTG Herren 2                 :       TTG Herren 3                     18.30 Uhr
  • TTG Werbeln 3               :      TTG Herren 4                     18.30 Uhr
  • TTC Saarwellingen 2     :      TTG Herren 5                      19.00 Uhr
  • JUGEND:
  • TTG Jungen 1                :      TTC Rehlingen 2                 14.30 Uhr  
  • SENIOREN:
  • Dienstag 16.10.2017
  • SV Remmesweiler       :     TTG Senioren 1                    20.00 Uhr
  • Donnrstag 20.10.2017    
  • TTG Senioren 2                TTC Schwarzenholz 2          20.00 Uhr

20 Äppelmarkt in Fremersdorf



link: http://www.fremersdorf.de/typo3/archiv/20-aeppelmarkt-in-fremersdorf/



Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf 1968 e.V.

Sonntags-Brunch am 19.11.2017
Der Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf veranstaltet am Sonntag, dem 19.11.2017, ab 11.00 Uhr einen „Sonntags-Brunch“ mit anschließendem gemütlichem Beisammensein im Gasthaus Saartal-Maurer. Herzlich eingeladen sind alle Vereinsmitglieder und ihre Familienangehörigen. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 € pro Person.
Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 31. Oktober 2017 erforderlich, die Anmeldungen können erfolgen per E-Mail bei hp.schramm@arcor.de oder telefonisch bei Hans-Peter Schramm (Tel. 06861/911875) oder Susanne Leidinger (Tel. 06861/792183).

Musikverein Fremersdorf

Musiker gesucht!
Ob Jung oder Alt, das Orchester sucht nach neuen Mitmusikern, um die verschiedenen Register zu verstärken.
Wir suchen aktuell einen Schlagzeuger/ eine Schlagzeugerin, aber auch alle anderen Instrumente sind herzlich willkommen!
Sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr proben wir in unserem Musikstübchen im Kindergarten Fremersdorf. Unverbindliche Schnupperproben sind möglich.
Wir würden uns auch freuen, wenn Musiker, die vor Jahren aus verschiedenen Gründen aufgehört haben und sich bislang nicht trauten wieder einzusteigen, einen neuen Anlauf starten.
Schaut doch einfach mal während der Probe vorbei oder schreibt uns an info@musikverein-fremersdorf.de.

Proben
Am Sonntag, dem 15.10.2017, fällt die Probe aus. Die nächste Probe ist am Sonntag, dem 22.10.2017, um 10:00 Uhr.

Vorstandssitzung
Am Dienstag, dem 17.10.2017, findet um 19:30 Uhr die nächste Vorstandssitzung im Proberaum statt.

Fußballverein Fremersdorf

Fußballverein der Sportfreunde Rehlingen-Fremersdorf zu erreichen unter: 

www.sf-rehlingen-fremersdorf.de oder sf-rf.de

Neues Orchideen Diagramm-2017 von Peter Reinert



Diagramm-2017 von Peter Reinert
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Termine 2017

Hier finden Sie die aktuellen Termine in diesem Jahr 2017.

Investitionen in Fremersdorf

Annähernd eine viertel Million Euro flossen in diesem Jahr in die Erneuerung und Modernisierung wichtiger gemeindlicher Infrastruktur in Fremersdorf.
Damit hat dieser Gemeindebezirk einen Investitionsschwerpunkt im Haushalt 2016 dargestellt.
Gemeinsam mit der Ortsvorsteherin Ruth Helling und der verantwortlichen Mitarbeiterin der Bauabteilung, Nicole Jost (B.A. Architektur), nahm Bürgermeister Martin Silvanus nunmehr die beiden wichtigsten der Projekte persönlich in Augenschein.
Rechtzeitig vor Beginn der Heizperiode konnte eine Heizzentrale in Betrieb genommen werden, die sowohl die Geisbachhalle als auch das Gebäude des Kindergartens energetisch versorgt. Die neue Heizungsanlage arbeitet auf technisch modernstem Stand und ist bedarfsgerecht ausgelegt. Dieser Standard wird auch zu merklicher Energieeinsparung beitragen, so dass sich eine Gesamtinvestition in Höhe von rd. 160.000,00 € nach einigen Jahren auch amortisiert haben wird.
Besonders stolz wird man in Fremersdorf sein können auf den neu verlegten Sport-Schwingboden in der Geisbachhalle.
Hier ist nicht allein der Oberbelag, sondern auch die tragende Unterkonstruktion erneuert worden.
Die Gemeindeverwaltung hat sich auch engagiert um die Finanzierung der beiden Projekte bemüht; so ist mit einer Bezuschussung durch sogenannte Bedarfszuweisungen des Innenministeriums in einer Größenordnung von über 100.000,00 € zu rechnen.

Unser 1. Foto zeigt bei der Begutachtung der neuen Heizzentrale im früheren Schulgebäude in Fremersdorf Bürgermeister Martin Silvanus (2.v.r.), Ortsvorsteherin Ruth Helling (links), B.A. Architektur Nicole Jost und Hausmeister Walter Pieper
Zweites Foto: Durch den Anbau eines neuen Sport-Schwingbodens ist die Funktionsfähigkeit der Geisbachhalle wieder hergestellt. Davon überzeugten sich Fremersdorfs Ortsvorsteherin Ruth Helling (2.v.l.), Bürgermeister Martin Silvanus (rechts), B.A. Architektur Nicole Jost und Hausmeister Walter Pieper





Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten.


Weiterhin Wohnraum gesucht - Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe erbeten

Dankbar äußert sich Rehlingen-Siersburgs Bürgermeister Martin Silvanus „auch im Namen der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer“ für die Angebote von Miet-Wohnraum für Flüchtlinge.

weitere Informationen ...

www.rehlingen-siersburg.de

Internet-Tipps für Eltern und Kinder

Blinde Kuh, die Suchmaschine für Kinder

Die Seite www.blinde-kuh.de ist eine Suchmaschine für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Ziel ist es, Kindern eine Orientierung und einen sicheren Zugang zum Internet zu ermöglichen. Kinder gelangen über die Suche nach Schlagwörtern und Rubriken auf redaktionell geprüfte und unter alterspezifischen Gesichtspunkten eingeordnete Angebote.

Polizeiinspektion Dillingen

Kripo Dillingen meldet steigende Zahl von Wohnungseinbrüchen

Der Kriminaldienst in Dillingen verzeichnete in den vergangenen beiden Wochen eine steigende Zahl von Wohnungseinbrücken in den Gemeinden Rehlingen-Siersburg und Nalbach sowie in der Stadt Dillingen. Meist hatten es die Täter bei ihren Streifzügen auf Schmuck und Bargeld abgesehen.

Der Leiter des Kriminaldienstes Dillingen, Kriminalhauptkommissar Michael Rupp, rät daher zur Vorsicht:

- Verschließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit Ihre Fenster, schließen Sie Haus- oder Wohnungstüren sorgfältig ab!

- Bewahren Sie möglichst keine größeren Bargeldbeträge oder wertvolle Schmuckstücke zu Hause auf! Professionelle Täter kennen fast alle "sicheren" Verstecke!

- Achten Sie auf fremde Personen oder Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet! Meist werden geeignete Einbruchsobjekte zuvor ausbaldowert! Notieren Sie sich Kennzeichen verdächtiger Fahrzeug!

- Bitten Sie bei längerer Abwesenheit Ihren Nachbarn, auf Ihr Wohnanwesen aufzupassen! Seien Sie selbst ein "achtsamer" Nachbar!

Weitere Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de und bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Landeskriminalamtes, Tel.: 0681/962-3535.

Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden erbeten an die PI Dillingen unter Tel. 06831/9770.

Bei Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Leiter des Kriminaldienstes Dillingen, KHK Michael Rupp, Tel.: 06831/977-250.

 





 
gratis-besucherzaehler